Schrifthallen des Glutzherz

Forum des Conan Exiles Rollenspiel Servers Glutherz.


    Arus Garen

    Teilen
    avatar
    Arus Garen

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 02.02.18

    Arus Garen

    Beitrag von Arus Garen am Fr Feb 02, 2018 5:46 pm

    Name: Arus Garen

    Alter: 38

    Geburtsort: Ophir, Kamaru

    Aufgewachsen in: Kamaru später als Mündel einer Adelsfamilie aufgezogen

    Geschlecht: männlich

    Volk: Ophir (Hyboreaner)

    Sozialer Stand/Rang/Kaste: Dritter Sohn einer verarmten Adelsfamilie, Ausbildung zum Kampf und als Leibgarde. Später Als Freibeuter von Argos aus an der schwarzen Küste auf Plünderzügen und Abenteuerfahrt. Sklavenjäger in Kush. Später Wache in Tortage, Abenteurer und Glücksritter.

    Ausbildung/Profession/Bildung: Lesen und Schreiben in Handelszunge, Ophiri, Kothisch, Aquilonisch, Argosisch.  Ausgebildeter Kämpfer (nicht Krieger), ausgebildet für Unterhandel und Sklavenjagt, rudimentäres Wissen in Ingeneurkunst und Sprengpulver(Umgang mit Takelagen und Sprengfäßern). Vertraut mit simplen Ersthelfertechniken.


    Familie:
    Vater, Grorus Garen, Lehensverwalter von Unru
    Mutter, Alea Garen geb. Vasini Hausverwalterin
    Bürder, Erius und Taris Garen, Erbe und Ritter
    Schwester, Kimija Oren

    Bes. Zugehörigkeiten:
    Die Abenteuergruppe Saroga

    Physische Attribute
    Größe: 183 cm
    Gewicht: 87 Kg
    Haarfarbe: Grau, Pigmentstörung
    Augenfarbe: Hellbraun, fast gelblich
    Statur: Athletisch muskolös, jedoch kein Muskelberg.
    Besonderheiten: Wurde auf Sklavenjagt von Kushitischen Jebbal-Sag anbetern gefangen und über eine Woche hinweg gegen verschiedene Tiere in eine Kampfgrube geworfen. Bei der Rettung durch seine damalige Crew war er mehr tot als lebendig und es dauerte einige Wochen bis er die Wunden wieder ausheilen konnte, wobei er den Ringfinger der Rechten Hand bis zum ersten Gelenk verlohr und bei großer Anstrengung oder falscher belastung die Narben zu schmerzen beginnen. Ist also an verschiedenen Stellenseines Leibes von verschiedenen Tierkratznarben entstellt, wobei sich drei dieser Narben, wahrscheinlich von einer Großkatze stammend, von rechts über seinem Auge bis an seine Linke Wange zieht.

    Ausrüstung
    Waffen: Bevorzugt ein Zweihandschwert als Waffe.
    Kleidung/Rüstung: Den Umständen entsprechend, wobei er mehr auf funktionalität als aussehen achtet. Jedoch Primitiv wirkende Ausrüstung eher als Qualitativ minderwertig abstempelt.
    Besonderheiten / Sonstiges: Hat sich angewöhnt seinen Besitz mit einer kleinen Blume zu verziehren.

    Persönlichkeit

    Stärken: Unbeugsam, Ehrlich, Aufmerksam, Emphatisch, Intelligent, Selbstsicher, Gelassen, Bestimmend, Pragmatisch, Aufgeschlossen, Prinzipientreu, Gelehrig

    Schwächen: Sarkastisch, Ironisch, Großspurig, Einzelgängerisch, Misstrauisch, Lakonisch

    Ziele: Lebe das wildeste großartigste Leben das deine Letzten Jahre im Exil noch hergeben.

    Interessen (inkl. Vorlieben/Abneigungen):
    Vorlieben: Gutes Ale, Wein, simples aber gutes Essen, die kleinen Dinge des Lebens (z.B.Ein Sonnenauf oder Untergang, die Füße in feuchten Ufersand vergraben, die Sterne betrachten, auf warmen Erdboden liegen und den geräuschen der Natur zu lauschen), leichteres vertrauen gegenüber Hyborianern.
    Abneigungen: Dekadenz, Aristokratie, Bürokratie, Abscheu gegen Primitivere Völker (leichter Rassismus gegen nicht westliche[Hyborianische]Völker), Ränkeschmiederein.


    Religion: Ishtar

    Etwaiger Ehrenkodex:
    1.Lebe mit und bei den Regeln des Schwerts oder stirb durch jene.
    2.Reichtum und Macht bedeuten wenig mehr, als genug davon zu haben um sich keine Sorgen darüber machen zu müssen.
    3.Gehe einer Herausforderung niemals aus dem Weg, stelle dich und überwinde sie.
    4.Sei Frei, Wild, Unnachgiebig.
    5.Habe den Mut deinem Herzen zu folgen, und die Stärke deinen Verstand zu nutzen wenn es wankelmütig wird.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Sep 19, 2018 2:05 am